Schnelle Lieferung in 1-2 Werktagen** Kauf auf Rechnung

Fitness Magazin Bodybuilding

Bodybuilding der Sport der inzwischen die Massen begeistert

Bodybuilding

Natürlich sind wir als Bodybuilding Shop, der seit 10 Jahren auf dem Markt ist gut ausgestattet mit Informationen, die Dir gerade als Anfänger das Leben leichter machen, wenn du mit dem Bodybuilding startest. Denn besonders am Anfang ist es wichtig, dass Du dich so gut wie möglich informierst. So hast Du schnellere Fortschritte und weniger Risiko eine Verletzung zu bekommen, da du die richtigen Bodybuilding Übungen machst und nicht zu schweres und sinnloses Bankdrücken, was Deine Schulter mehr zerstört, als dass es Deine Brustmuskulatur aufbaut.

Die wichtigsten Dinge die du als Anfänger im Bodybuilding brauchst sind:

  1. Bodybuilding Trainingsplan
  2. Bodybuilding Ernährungsplan
  3. Bodybuilding Übungen
  4. Bodybuilding Shop

Mit diesen Ratschlägen kommst du schnell und sicher Deinem gewünschten Körperziel näher und erreichst schnelleren Muskelaufbau oder Du kannst einfach leichter schnell abnehmen und Deine Traumfigur erreichen.

Trainingsplan und Ernährungsplan für Bodybuilding und Fitness

Bodybuilding

Das wichtigste im Bodybuilding sind und bleiben der richtige Bodybuilding Trainingsplan und der passende Bodybuilding Ernährungsplan. Nur damit bekommst Du den besten Erfolg, ganz gleich, ob es um Muskelaufbau oder Fettabbau geht. Wer Bodybuilding oder auch Fitness betreibt, weiß wie wichtig diese beiden Punkte sind. Schließlich geht es im Bodybuilding darum, seinen Körper durch Muskelaufbau zu formen und dann im Anschluss durch einen gut durchdachten Ernährungsplan Fettanteil zu reduzieren und so optisch Muskeln frei zu legen und einen harten Look zu bekommen. Dazu zählt natürlich auch der Sixpack, der als das größte Ziele im Fitnessbereich steht. Denn nichts zeugt so viel von Fleiß und Disziplin, wie der Waschbrettbauch. Wie Du ihn erreichst, erfährst Du natürlich auch bei uns. Natürlich finden hier auch Wettkampfathleten alle nötigen und interessanten Informationen darüber, wie Sei am besten an ihren großen Tag in Topform kommen, um mit einer stahlharten Optik auf der Bühne zu stehen. Außerdem verraten wir euch nützliche Tipps, wie Ihr die besondere Zeit besser durchstehen könnt. Als Anfänger ist in jedem Fall ein Ganzkörpertraining ratsam. Bei einem Ganzkörpertrainingsplan werden alle Muskelgruppen an einem Trainingstag trainiert. Der gesamte Körper, die Muskeln, die Sehnen und das ZNS (Zentrale Nervensystem) können sich an die Bewegungsabläufe und Belastungen gewöhnen und eine gewisse Grundmuskulatur aufbauen. Zwischen den Trainingstagen sollte mindestens ein Tag Pause eingehalten werden. Das ist wichtig für die Regeneration. Auf diese Weise kommst Du auf 3-4 Trainingstage die Woche. Warum die richtige Regeneration mindestens genauso wichtig ist, wie das Training selbst, kannst Du Dir sicherlich denken. Während der Trainingseinheit belastest Du Deinen Muskeln mehr, als er es gewohnt ist. Es kommt zu kleinen Mikroverletzungen. Diese repariert der Körper in den Pausenzeiten. Damit sich der Muskel der ständig der steigenden Belastungen anpassen kann, werden die einzelnen Muskelfasern dicker. Auf dies Weise entsteht Muskelwachstum oder worauf wir alle so heiß sind, dicke Muskeln. Als Anfänger kannst Du den Ganzkörpertrainingsplan locker für sechs Monate durchziehen. Fortgeschrittene, die schon eine gewisse Zeit trainieren, empfehlen wir das sogenannte Splittraing. Bei dieser Form des Trainings werden die Muskelgruppen auf verschiedene Trainingstage aufgeteilt. Ein Split kann bei einem 2-er Split beginnen, bei dem z.B. der Ober- und Unterkörper getrennt trainiert werden. Diese Trainingsform hat den Vorteil, dass die jeweiligen Muskelgruppen an einem Tag sehr intensiv trainiert werden können und am nächsten Tag wieder eine andere. Die trainierte Muskelgruppe hat an diesem Tag Pause und kann so ausreichend regenerieren. Ein Splitplan kann sich bis zu einem 5er oder gar 6er Split Trainingsplan aufbauen. Die beliebteste Variante des Split-Trainings ist der 3er-Split. Hier findest Du einen ►► 3er-Split Push-Pull-Beine Trainingsplan.

Bodybuilding Ernährungsplan

Es gibt zahlreiche Befürworter davon, dass die Ernährung tatsächlich 70% des Erfolges ausmacht, wenn es um den Erfolg des Traumkörpers geht. Auch wenn das Training sicherlich genauso entscheidend ist, wie sich der Körper entwickelt, nimmt der Ernährungsplan eine überaus wichtige Rolle ein. Denn die korrekte Anzahl der Kalorien und das Verhältnis der Makronährstoffe wie Kohlenhydrate, Proteine und Fette sind entscheidend dafür, dass der Körper sich in die gewünschte Richtung entwickelt.

Dieser Ernährungsplan zum Abnehmen bietet eine Vielzahl an leckeren Rezepten, die selbst Kochanfängern ganz leicht gelingen und jede Menge Genuss und Abwechslung auf den Speiseplan bringen. Gleichzeitig purzeln die Pfunde und das Fett wird zum Schmelzen gebracht. Der Plan berücksichtigt die richtige Kalorienmenge und kombiniert die optimale Verteilung der Makronährstoffe. Zu den Makronährstoffen zählen Kohlenhydrate, Proteine und Fette.

Dabei ist es ganz wichtig zu bestimmen, wo die Zielsetzung liegt. Muskelaufbau erfordert einen anderen Bodybuilding Ernährungsplan, als Fettabbau, bzw. Abnehmen. Dabei sollte wirklich darauf geachtet werden, dass der Ernährungsplan diszipliniert und nach Plan durchgezogen wird. Wer die Mühe und den Zeitaufwand scheut, den ein Bodybuilding Ernährungsplan erstellen mit sich bringt, findet in unserem Sortiment natürlich auch das optimale Angebot für Ernährungspläne. Dabei bieten wir für jedes Ziel den richtigen Ernährungsplan.

Bodybuilding

Dieser Ernährungsplan zum Abnehmen bietet eine Vielzahl an leckeren Rezepten, die selbst Kochanfängern ganz leicht gelingen und jede Menge Genuss und Abwechslung auf den Speiseplan bringen. Gleichzeitig purzeln die Pfunde und das Fett wird zum Schmelzen gebracht. Der Plan berücksichtigt die richtige Kalorienmenge und kombiniert die optimale Verteilung der Makronährstoffe. Zu den Makronährstoffen zählen Kohlenhydrate, Proteine und Fette.

Bodybuilding Trainingsplan

Auch beim richtigen Bodybuilding Trainingsplan sollte darauf geachtet werden, welches Ziel verfolgt wird und wie erfahren der Athlet ist. Während es für Anfänger noch relativ leicht ist, Muskeln aufzubauen, brauchen gerade fortgeschrittene Sportler eine gewisse Abwechslung in ihrem Trainingsplan. Außerdem unterscheiden wir auch zwischen Hardgainer und sogenannte Softgainer. Selbstverständlich bieten wir auch für die Frauen etwas. Denn auch wenn die Zeiten endlich vorbei sind, in denen Frauen sich fast ausschließlich im Kursraum oder auf den Ausdauer-Geräten aufgehalten haben, legen Frauen sehr häufig den Fokus auf andere Partien in ihrem Körper, was sicherlich ganz natürlich ist. Aus diesem Grund bieten wir unterschiedliche Trainingspläne an.

Neben unseren Trainingsplänen und Ernährungsplänen bieten wir selbstverständlich auch ein Coaching an, in dem wir individuelle Trainings- und Ernährungspläne erstellen. Dabei gehen wir bewusst auf den persönlichen Alltag und Vorlieben ein.

Bodybuilding Frau und Fitness Training für Frauen

Bodybuilding

Die Zeiten sind längst vorbei, in denen Frauen nur Bauch, Beine, Po trainiert haben. Auch Frauen träumen von einer starken und sexy Figur, die es nur mit Bodybuilding- und Fitnesstraining gibt. Natürlich finden bei uns auch die Frauen jede Menge Tipps fürs Frauen Bodybuilding. Schließlich bietet der Profi Sport schon seit langem auch für unsere weiblichen Athleten riesige Chancen und dank der verschiedenen Klassen auch schon Einsteigerinnen die Möglichkeit ihren Fleiß und ihre Disziplin auf einer Wettkampfbühne zu präsentieren. Aber selbst, wenn Du nicht planst, an einer der Bodybuilding Frauen Klassen teilzunehmen, kannst Du mit unseren wertvollen Tipps Deinen Traumkörper aufbauen. Keine Angst vor schweren Gewichten oder dass Du zu viel Gewicht zulegst. Mit dem richtigen Trainingsplan und Ernährungsplan kannst Du als Frau hervorragende Ergebnisse erzielen und einen super straffen und sexy Körper aufbauen. Außerdem bekommst Du bei uns weitere Tipps, wie Du Deinen Körper ganz nach Deinen Wünschen formst.

Die besten Bodybuilding Videos auf american-supps

Mehr Motivation gefällig? Kein Problem mit unseren Bodybuilding Videos. Nicht nur wir haben schon eine Vielzahl auf unseren Bodybuilding Youtube Kanal American Supps hochgeladen sondern auch viele andere. Nutze die Bodybuilding Videos weise auf deinem Weg zum Erfolg. Oft sind Bodybuilding Videos genau das Richtige, wenn Dir die Power fehlt oder Du ein Tief hast. Keine Sorgen, jeder Profi-Bodybuilder kennt dieses Problem mal zwischendurch und braucht einen Motivationsschub. Oft hilft es da anderen Profis, die auch so diszipliniert trainieren beim harten Training zuzugucken.

Bodybuilding Kleidung und Bodybuilding Bekleidung

Bodybuilding

Ein Muscle Shirt oder ein Stringer ist ein absolutes Muss, wenn Du im Gym zeigen willst, wer Du bist und dass Du den Bodybuilding Lifestyle auch wirklich lebst. Es gibt kein Kleidungsstück, was Deine Oberkörpermuskeln so gut zur Geltung bringt, wie ein Bodybuilding Muscle Shirt. Dazu kommt, dass die richtige Bodybuilding Kleidung Dich nicht nur verdammt gut aussehen lässt, sondern auch für wesentlich mehr Bewegungsfreiheit während des Trainings sorgt und Du viel professioneller trainieren kannst. Zu der richtigen Bodybuilding Bekleidung zählen aber nicht nur der Stringer, schließlich brauchst Du auch eine passende Bodybuilding Hose, mit der Du Dich vernünftig bewegen kannst. Dazu kommt dann noch die richtige Bodybuilding Ausrüstung, wie Handschuhe, Gewichthebergürtel, Zughilfen und natürlich Handgelenkbandagen und Du trainierst wie ein Profi. Gerade bei einem harten Training mit schweren Gewichten, sollte die entsprechende Ausrüstung am Start sein, denn sonst ist die Verletzungsgefahr einfach zu groß.

Bodybuilding Ernährung

bodybuilding Bodybuilding Bodybuilding bodybuilding

Bodybuilding Übungen

bodybuilding bodybuilding bodybuilding Bodybuilding

Bodybuilding Supplements

Natürlich geht es im Bodybuilding nicht ohne die richtigen Supplements. Doch vorsicht ist hier angeraten. Denn häufig werden gerade Anfängern die unnötigsten Ergänzungen angeboten, die absolut keinen Sinn machen. Und natürlich tummeln sich auch auf dem Supplementmarkt zahlreiche schwarze Schafe. Doch keine Sorge, American Supps ist noch immer dafür bekannt, ehrlich und fair zu beraten. Hier kommt unsere Empfehlung der wichtigsten Supplements:

Proteinpulver: Proteinpulver sind Präparate mit denen Du Dir einen leckeren Eiweißshake zubereiten kannst. Sie zählen zu den Klassiker unter den Bodybuilding Supplementen. Kein wunder, denn durch nichts ist es so einfach an schnell verdauliches Protein zu kommen. Besonders nach einem harten Training wird Dein Körper dieses lieben. Proteinpulver können Dir dabei helfen, besser Deinen Proteinbedarf zu decken. Dank eines großen Angebotes an verschiedenen Geschmacksrichtungen, wird die nie langweilig. Doch Proteinpulver können weitaus mehr, als Deinem Körper nur als Eiweißshake nach dem Training zu diesen. Sie eignen sich hervorragend als Zutat für sündenfreie Proteinpancakes oder als Backzutat für geniale Fitnessrezepte. Schaust Du Dir die Proteinpulver an, wirst Du Unterschiede erkennen.- Greife zu einem Whey Protein, damit Dein Körper schnell verdauliches Eiweiß enthält. Ein Casein ist der Spezialist für die Nacht. Das langsam verdauliche Eiweiß versorgt Deinen Körper die ganze Nacht mit Protein und hält lange satt. Für alle Unentschlossenen ist ein Mehrkomponenten-Protein eine gute Wahl. Selbstverständlich kommen bei uns auch die Veganer nicht zu kurz. Du findest in unserem Sortiment auch hier eine große Auswahl.

Creatin: Creatin ist wohl das Supplemnt schlechthin für den Muskelaufbau. Die Wirkung wurde bereits in zahlreichen Studien belegt. Creatin unterstützt indirekt den Muskelaufbau. In erster Linie sorgt es für eine Steigerung der Muskelausdauer, indem es Energie für die Schnellkraftleitstung bei kurzzeitiger Belastung zur Verfügung stellt. Creatinphosphat stellt dem Körper ohne die Zugabe von Sauerstoff oder die Produktion von Laktat Energie bereit. Besonders bei schweren Training ist Creatin eine wahre Unterstützung. Doch Creatin kann noch mehr für den Muskelaufbau leisten. Dank der wasserbindenden Eigenschaft macht es die Muskeln richtig prall und fett. Aminosäuren wie BCAA und EAA: Aminosäuren sind die Bausteine für alle Proteine. Es gibt Aminosäuren, die der Körper selber bilden kann und es gibt bestimmte Aminosäuren, auf die der Körper durch eine Zufuhr von außen angewiesen ist. Das kann über die Nahrung geschehen, was allerdings nicht immer ausreichend ist. Und schon gar nicht als Bodybuilder oder gar in einer Diät. Die sogenannten essentiellen Aminosäuren (EAA) gibt natürlich ebenfalls als Supplement. Ein weitere wichtige Gruppe sind die BCAAs. Die drei essentiellen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin werden als eine Gruppe zusammen gefasst, da sie für den Körper wichtige Eigenschaften haben. Bodybuilder verwenden BCAAs besonders während der Diät zum Schutz der Muskeln.

Pre Workout/ Booster:

Fortgeschrittene Bodybuilder nutzen vor dem Training ein sogenanntes Pre-Workout. Diese geben dem Körper Energie und Motivation, einen stärkeren Fokus für die Konzentration und oft auch mehr Kraft. Durch die darin enthaltenen Stimulanzien wird der Körper extrem gepusht. Wem solche Booster zu krass sind, sollte mal einen Pump Booster testen. Diese geben dem Körper Kraft und Pump, was sich ebenfalls sehr positiv auf das Training und den Muskelaufbau auswirkt.

Bodybuilding

Bodybuilding und Anabolika

Leider gehört im Bodybuilding der Griff zu unerlaubten Dopingmittel wie anabole Steroide fast schon zum Standard. Das zählt nicht nur für den Profibereich. Selbst in ganz normalen Fitnesstudios wird immer wieder zu verbotenen Hilfsmittel gegriffen. Der schnelle Muskelwachstum hat leider noch immer auf viele Athleten einen ausgesprochenen Reiz. Wie viele Dinge, die Qualität haben sollen, braucht auch Bodybuilding Zeit. Selbst wenn Du Deinen gesamten Alltag auf Bodybuilding ausrichtest und dementsprechend trainierst und Dich ernährst, braucht Dein Körper einfach Zeit. Oder möchtest Du Deine aufgespritzen Muskeln schnell wieder verlieren oder sonstige Langzeitschäden davon haben. Die Palette der Nebenwirkungen ist sehr weitreichend. Impotenz ist da fast noch das kleinste Problem. Ansonsten kannst Du Dir einen Schlaganfall, Herzversagen oder sogar den Tot holen. Also Finger weg von Anabolika. Zum Glück gibt es immer mehr Bodybuilder, sie sich von Steroiden fernhalten nd das auch so nach außen kommunizieren. Durch den Zusammenhang mit Dopingvorwürfen leidet das Ansehen eines jeden Bodybuilders, ob natural oder nicht.

Bodybuilding - Der Wechsel zwischen Massephase und Defiphase

Es gibt Athleten, die das ganze Jahr über eine Topform haben, dazu zählen in der Regel Fitnessmodels. Doch im Bodybuilding wechseln sich im Normalfall die Aufbauphasen und Defiphasen ab. Das heißt, dass während der Aufbauphase Muskelmasse aufgebaut wird. Das geschieht durch einen entsprechenden Trainingsplan, aber vor allem durch eine entsprechende Ernährung. Damit der Körper aufbauen kann, braucht er einen Kalorienüberschuss. Du musst also mehr essen, als Du verbrauchen kannst. zusätzlich sollte der Anteil aller Makronährstoffe hoch gehalten werden. Das zählt besonders für die Kohlenhydrate. In der Defiphase geht es darum, die mühsam aufgebauten Muskeln freizulegen, so dass sie sichtbar werden. Es geht nicht einfach nur darum, blind Gewicht abzunehmen, es geht darum, den Körperfettanteil zu reduzieren. Leider verbraucht der Körper auch einen gewissen Anteil an Muskelmasse in der Diät. Der Anteil sollte logischerweise so gering wie möglich gehalten werden.Das ist eine Kunst, die das Feintunig an verschiedenen Stellschrauben braucht. Nicht jeder Athlet oder Trainer ist so erfahren und weiß was zu tun ist. Aber mit der nötigen Bildung, gelingt es garantiert. Da kommen wir auch zu einem weiteren wichtigen Punkt, das nötige Knowhow. Es ist gut zu wissen, wie Du trainieren und was Du essen solltest. Doch hol Dir auch Informationen darüber, wie der menschliche Körper überhaupt funktioniert. Das wird Dir in vielen Dingen weiterhelfen, so dass Du ganz genau nachvollziehen kannst, was gerade in Deinem Körper abgeht und welchen Schritt Du als nächstes tun solltest.

Bodybuilding Wettkampf

Wenn Du bereits seit einer Weile trainierst, Dich diszipliniert ernährst und mit Deinem Körper optisch aus der Masse hervor stichst, solltest Du durchaus mal über die Teilnahme an einem Bodybuilding Wettkampf nachdenken. Bodybuilding und Gewichte stemmen ist für Dich nicht einfach nur ein Hobby, sondern Dein ganzer Lifestyle, dann könntest Du als Sieger hervorgehen. Vielleicht hast Du selbst schon drüber nachgedacht oder wurdest sogar von dem ein oder erfahrenen Athleten in Deinem Umfeld darauf angesprochen. Oft haben die erfahrenen Sportler dafür einen ganz guten Blick, ob Du Potential hast. Doch wenn Deine Einstellung nicht einfach nur nach dem Motto "Dabei sein ist alles" ist und Dich der Ehrgeiz gepackt hat, solltest Du es wagen. Aber für einen Wettkampf solltest Du Dir einen Top Coach suchen, damit Deine Wettkampfvorbereitung nicht umsonst war.

Bodybuilding als Veganer

Die gute Nachricht vorab, Bodybuilding als Veganer ist nicht unmöglich. Aber wie beim klassischen Bodybuilding, braucht auch vegan Bodybuilding das richtige Spezialwissen. Selbstverständlich gibt es auch genügend pflanzliche Lebensmittel, mit denen Du Deinen Proteinbedarf decken kannst. Aber die Zusammensetzung der einzelnen Aminosäuren, insbesondere der essentiellen Aminosäuren muss einfach besser durchgeplant werden. Hinzu kommt, dass es bestimmte Stoffe, wie Creatin oder auch Carnitin fast ausschließlich in tierischen Produkten vorkommt. Der Vorteil der heutigen Zeit ist, dass sich der Markt auf vegane Supplements eingestellt hat und es so absolut kein Problem mehr ist, seinen Bedarf zu decken. Es gibt zahlreiche Bodybuilder und Sportler, die zeigen, dass eine vegane Ernährung kein Hindernis ist, um Höchstleistungen zu bringen. Doch müssen wir auch anerkennen, dass es im Profi Bodybuilding wie Mr. Olympia etc. auf den vordersten Plätzen keine Veganer gibt. Das sollte Dich aber nicht davon abhalten, Dich weiterhin nach Deinen Prinzipien zu ernähren. denn Du kannst ein fantastisches Vorbild sein, auch ohne eine Goldmedaille.

Bodybuilder

Bodybuilding Athlet Anton Antipov

Bodybuilding

Bodybuilding Frauen

Bodybuilding Athletin Yanita Yancheva

Bodybuilding


Bodybuilding Motivation Video

Bodybuilding auf Instagram

#motorbike goals ??? @calumvonmoger

Ein Beitrag geteilt von American Supps (@americansupps) am

Bodybuilding auf Twitter